Purple Dasht (10 regular seeds) - Mandala Seeds Shop Indian Landrace Exchange
Purple Dasht (10 regular seeds) - Mandala Seeds Shop Indian Landrace Exchange
Purple Dasht (10 regular seeds) - Mandala Seeds Shop Indian Landrace Exchange

Purple Dasht (10 reguläre Samen)

Normaler Preis €120.00

: Nicht verfügbar

: cannabis seeds

: Indian Landrace Exchange

€120.00

Category:

files/Mandala-Seeds-logo.jpg
Genetik Belutschistan, Pakistan
Typ indica
Anbau Indoor/Outdoor/Gewächshaus
Wirkung klar, konzentriert, energisch, sozial
Aroma Diesel, Kiefer, würzig, blumig
Blütezeit (drinnen) 9-11 Wochen
Erntezeit (im Freien) Oktober
Ertrag medium
Pflanzenhöhe medium-groß

 

Beschreibung

Aufgrund der großen Nachfrage haben wir einen sehr begrenzten Vorrat dieser seltenen Erbstücksamen. Diese Sorte ist in unserem Shop mit freundlicher Genehmigung von Ace Seeds erhältlich, dem offiziellen Wiederverkäufer der Indian Landrace Exchange. Wir möchten Ace Seeds für ihre freundliche Zusammenarbeit danken.

Bestellungen werden super-stealth (mit Originaletikett) und Sendungsnummer verschickt.

Diese Samen können nicht ersetzt/neu versendet werden, wenn das Paket verloren geht. Wir können stattdessen eine Rückerstattung abzüglich unserer Kosten anbieten. Indem Sie eine Bestellung aufgeben, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu.

Belutschistan ist die größte Provinz Pakistans und grenzt an Afghanistan, den Iran und die Region Khyber. Das Klima ist extrem rau und an den meisten Orten unbewohnbar. Das Klima im Hochland hat kalte Winter und warme Sommer. Etwas gastfreundlichere Bedingungen finden sich näher an den Küstengebieten in der Nähe des Arabischen Meeres.

Purple Dasht-Samen wurden in der Wüstenregion Dasht gesammelt, die aus einer Reihe von Bergen, Steilhängen und abgelegenen Tälern am Stadtrand von Quetta besteht. Diese besondere Region ist extrem trocken und weist in den wärmeren Monaten des Jahres ein Wüstenklima auf, in dem es fast nicht regnet, und im Winter fällt fast der gesamte Niederschlag in Form von Schnee. In den Bergen bleibt die Temperatur fast das ganze Jahr über kühl, wobei von Anfang November bis Anfang Dezember Schnee fällt.

Belutschistan selbst liegt 30º N des Äquators ohne extreme Höhen (nicht über 4000 Meter), so dass die Saisonlänge es den regionalen Landrassen tatsächlich ermöglicht, Merkmale aufzuweisen, die natürlich angepassten Populationen in Breiten zwischen 24º und 32º N vertraut sind. Diese Populationen weisen normalerweise Merkmale auf, die charakteristisch durch eine mittellange Blütezeit von 11–13 Wochen gekennzeichnet sind, die eine Vorblütephase von 3–4 Wochen umfasst, bevor die Pflanzen tatsächlich in die schnelle Blütenproduktion übergehen. Schließlich würden die Pflanzen zum Zeitpunkt der Ernte 3-4x größer werden. Die Farmer importieren jedoch notorisch vollständig domestizierte Cannabissorten aus Regionen höherer Breiten wie Afghanistan und Usbekistan, um sie mit ihrer regionalen Landrassensorte (wie oben beschrieben) zu verschmelzen, um kürzer blühende, kompakte Pflanzen zu erhalten, die eine insgesamt höhere Konzentration an Cannabinoiden und Terpenen aufweisen übersetzt sich ausnahmslos in die Herstellung eines geschmackvolleren und potenteren Haschischs.

Die Auswahl und Pflege der Ernte in traditionellen Cannabis-Hotspots erfolgt auf grobe Weise, und daher ist eine enorme Vielfalt in der Pflanzen- und Blütenstruktur zu erkennen. Aber Aroma, psychoaktive Wirkung, Pflanzenfarben und die Blütezeit bleiben einigermaßen konstant. Indian Landrace Exchange hat sich entschieden, mit einem der sehr erfahrenen Farmer aus dieser Region zusammenzuarbeiten, der für seine schönen lila/roten Pflanzen und für die Herstellung von Haschisch mit akuter Wirkung bekannt ist. Mit seiner dringend benötigten Hilfe traf Indian Landrace Exchange einige wunderschöne lila Selektionen aus seinem Garten, wobei er immer im Hinterkopf hatte, die volle genetische Vielfalt seiner Farm abzudecken, so dass viele verschiedene Arten von lila Pflanzen für diesen Purple Dasht-Samenvorrat entstanden.

In einer 10-Samen-Auswahl gibt es Pflanzen, die strukturell sehr großen Sorten mit schmalen Blättern ähneln würden. Und dann wird es Pflanzen mit einem kurzen, kompakten Rahmen geben, die an die vollständig domestizierten Sorten aus höheren Breiten erinnern, die durch allmähliche Einführung und Verschmelzung in ihren lokalen Genpool eingebettet wurden. Eine beträchtliche Anzahl von Pflanzen drückt sowohl auf Blättern als auch auf Blütenblättern leuchtende Farben aus. Bunte Unterseiten der Blätter sind eines der typischen Merkmale dieser Sorte. Das Aroma neigt zu Diesel mit Kiefer, östlichen Gewürzen und gelegentlichen schwachen blumigen Anklängen. Der Geruch ist auch ziemlich intensiv, was auf eine hohe Konzentration an Terpenen hinweist.

Purple Dasht vermittelt ein sehr klares und fokussiertes, zerebrales und energetisches High. Es baut sich in den ersten 15 Minuten allmählich auf und stabilisiert sich dann je nach verwendeter Dosierung für bis zu 1-2 Stunden. Die Effekte sind sozial und angenehm, ohne negative Nebenwirkungen wie Herzklopfen oder Paranoia zu verursachen.

 

Top-Merkmale

  • seltene Indica-Landrasse
  • Purpur Sorte
  • hohe Kältebeständigkeit
  • hohe Hitzebeständigkeit
  • hoher Zugwiderstand

Medizinisch

  • breites Einsatzspektrum

Free seeds with every order. 

Customer Reviews

Based on 1 review
100%
(1)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
K
K.J. (Canada)
Plant Spirit Love

So much love camouflaged within the Ganja Plant Goddess. The Future is Green. Preserving genetics is so important right now. Ancient Power in the Landraces. Seeding for the Future! 🌱💚🌱