Killer A5 Haze

Normaler Preis €50.00

: Auf Lager

: cannabis seeds

: Ace Seeds

Menge
€50.00

Category:

files/Mandala-Seeds-logo.jpg
Genetik A5 Haze x Malawi
Typ hauptsächlich sativa
Anbau Indoor/Outdoor/Gewächshaus
THC 23-30%
Wirkung kraftvoll, psychedelisch, lustig dissoziativ
Aroma Haze, Weihrauch, organisch
Blütezeit (drinnen) 9-12 Wochen
Erntezeit (im Freien) Oktober-November
Ertrag hoch
Pflanzenhöhe mittelgroß

 

Beschreibung

Killer A5 Haze ist ein neuer Sativa-Hybrid, der das Potenzial hat, die potentesten Pflanzen mit dem höchsten THC-Gehalt im ACE Seeds Katalog hervorzubringen.

A5 Haze ist eine der seltensten Mütter (und wahrscheinlich die mächtigste) aus der Familie niederländischer Elite Stecklinge von Haze-Hybriden, die Nevil Schoenmakers Ende der 1980er Jahre entwickelt hat. Diese Northern Lights #5/Haze A Mutter zeichnet sich durch ihre extrem trippige und verheerende Potenz, ihren hohen Ertrag und ihre organischen Aromen von authentischer holländischer 'Old School' Haze aus. Die Seltenheit dieser A5 Haze Mutter ist darauf zurückzuführen, dass Nevil das Haze A-Männchen sehr früh verlor, was bedeutet, dass Samen mit diesem Haze A-Männchen nie in kommerziellen Mengen produziert wurden.

Mit Killer A5 Haze war das Hauptziel, einen Sativa-dominanten Hybriden zu schaffen, der die extreme Potenz, die hohe Kraft und die hohen Erträge der A5 Mutter beibehält (und sogar übertrifft). Malawi hat den THC-Gehalt noch weiter erhöht und erreichte bis zu 30% (die Obergrenze, die Cannabispflanzen produzieren können). Gleichzeitig nahmen die Harzproduktion und die Trichomgröße zu. Die lange Blütezeit der A5 Haze wurde verkürzt, ohne Indica-Genetik einführen zu müssen. Trotz ihrer großartigen Sativa-Kraft und hohen Produktion wächst Killer A5 Haze mit einer überschaubaren Größe, was sie zum Sativa-Hybriden mit der höchsten Produktion pro m2 von Ace Seeds macht. Diese Sorte erfordert drinnen eine hohe Lichtintensität und draußen warm-heißes Wetter (bis zu 42°N).

Es gibt vier Phänotypen in Killer A5 Haze.

- Haze-dominanter Phänotyp: höchster kolumbianischer Sativa-Einfluss vom Haze A-Männchen, das riesige und schöne Colas mit einem ausgezeichneten Kelch-Blatt-Verhältnis produziert, die mit eleganten und zarten Nachblüten reifen. Holzige und Weihraucharomen von reinem Haze. Blütezeit: 75-90 Tage.

- NL/Haze-Phänotyp: Dieser Phänotyp zeigt einen größeren Indica-Einfluss von Northern Lights und daher eine kleinere Größe, eine schnellere Blüte und ein niedrigeres Kelch-Blatt-Verhältnis. Sie ist auch den Eigenschaften der ursprünglichen A5 Haze Mutter am treuesten und produziert runde und sehr harzige Blüten mit einem silbernen Aussehen. Weihrauch, fleischige (Leber) und organische Aromen. Blütezeit: 66-80 Tage.

- Haze/Malawi-Phäno: Sativa-dominanter und gut ausbalancierter Phäno in Bezug auf die Darstellung von Eigenschaften sowohl von Haze A- als auch von Malawi-Eltern. Sie produziert riesige, sehr dichte Colas mit einem ausgezeichneten Kelch-Blatt-Verhältnis. Weihrauch- und holzige Haze Aromen mit dem öligen und harzigen Hintergrund von Malawi. Blütezeit: 75-85 Tage.

- Silbriger Malawi-Phänotyp: monströser Sativa-Phänotyp mit einem größeren Malawi Einfluss. Unglaublich hohes Kelch-Blatt-Verhältnis, sehr hohe Produktion, mit den klassischen riesigen Trichomen von Malawi. Eine reichliche Harzproduktion mit silbernem Aussehen, wenn sie reif ist, was die Eigenschaften der Malawi Killer Phänotypen auf ein sehr extremes Niveau bringt, das selten zuvor erreicht wurde. Blütezeit: 75-85 Tage.

Außergewöhnlich kraftvolles, komplexes, tiefgründiges und lang anhaltendes High. Psychedelischer Anfang, der die visuelle, auditive und taktile Wahrnehmung komplett verändert und die Psyche in neue Dimensionen katapultiert, in denen es keine greifbare Realität zu geben scheint. Wenn sich die Wirkung entwickelt, erzeugt sie eine unkontrollierbare Heiterkeit, die später introspektiver und körperlicher wird, eine starke Dissoziation von Geist und Körper und eine starke endgültige Couchlock oder Unbeweglichkeit ähnlich wie bei Opiaten erzeugt. Nur für die erfahrensten Psychonauten empfohlen. Es kann bei Benutzern mit geringer Toleranz oder ohne Erfahrung mit starken Sativas dieses Kalibers zu Panik und/oder vollständiger körperlicher Schwächung führen. Nach dem Versuch von Killer A5 Haze wird nichts mehr so ​​sein wie zuvor.

Top-Merkmale

  • seltene Haze-Genetik
  • extrem starkes High
  • hoher Ertrag

Medizinisch

Killer A5 Haze wird nicht empfohlen, wenn Sie an Folgendem leiden:

  • Angstzustände
  • Herzrasen
  • Schlafstörungen
  • Herz-Kreislauf-Probleme
  • hoher Blutdruck

Free seeds with every order. 

Customer Reviews

Based on 1 review
100%
(1)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
J
J. (Canada)
K A5 Haze

I have 4 Killer A5 Haze going outside in a Canadian BC summer. The weather has been cool and wet but wow! I started them later than the rest to deal with stretch when I move them into the tent in September and they have caught up. They are sturdy and at this point showing two distinct phenos- taller A5 hazy and broader leaf squat Malawi (??). Great looking plants.